May
7
10:00 am10:00

Pojagi

  • Quiltmanufaktur

Pojagi ist eine jahrhundertealte koreanische Technik zum Zusammenfügen von Stoffen, die ein bisschen der Arbeiten mit Kappnähten (siehe Herrenhemden, z.B. Armausschnitt) ähnelt. Es entstehen geschlossene Näht, d.h. man sieht keine offenen Schnittkannten und man kann es somit von beiden Seiten verwenden. Die ursprünglichen "Tücher" waren ca. 35 x 35 cm groß, bestehend aus drei unterschiedlich gestalteten Flächen (farblich oder nahtführungstechnisch), weil die Glückszahl der Koreaner die 3 ist. Diese Tücher wurden zum Einhüllen von Büchern, wertvollen Gegenständen oder Geschenken verwendet. Heute finden diese hauchzarten und schön strukturierten Flächen Einzug als dekorative Fensterelemente, Paravents oder Wandbehänge (wobei dann die Nähte nicht so schön zur Geltung kommen...).

In diesem Kurs wirst du verschieden gestalterische Muster erarbeiten, um die Technik zu verstehen und zu beherrschen.

Für diesen Kurs musst du über gute Näherfahrungen verfügen!

Meldet dich bei mir direkt im Geschäft-, per Telefon (069 - 67808400)- oder per mail ( post@quiltmanufaktur.de ) an. Ich freu mich auf dich!

Kursgebühr 65 €

Die Kursgebühr musst du nach meiner bestätigten Platzreservierung bar oder per Überweisung bezahlen. Eine Rückerstattung ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich oder du findest eine Ersatzperson, die für dich einspringt.